Warenkorb:

0 Artikel - 0,00 €
Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

0

Airlessgeräte

Airlessgeräte

Der Gebrauch von Airless-Farbspritzgeräten bringt im Gegensatz zu anderen Lackiergeräten viele Vorteile mit sich:

– Es ist besonders gut geeignet, um große Flächen schnell zu lackieren.

– Ihr Rücken wird geschont, da Sie keine Farbwalze nachfüllen und sich ständig bücken müssen.

– Es ist ideal zum Einfärben von rauem Putz und unebenen Oberflächen.

– Sie benötigten keinen zusätzlichen Kompressor, da der Lack – wie der Name schon sagt – ohne zusätzliche Luft, sondern nur durch den Materialdruck zerstäubt und aufgetragen wird. Das verhindert darüber hinaus unerwünschte Bläschenbildung auf der Wandoberfläche.

– Außerdem entsteht nur sehr wenig Sprühnebel, was Sie wiederum beim Lackieren gesundheitlich entlastet.

Der Lack wird bei diesem Verfahren von einer Pumpe unter Druck gesetzt und so durch eine Düsenbohrung gepresst, die den Lack in einen Sprühstrahl teilt. Damit keine Farbe durch einen plötzlichen Windstoß entweichen kann, tragen Sie die Farbe am besten in einem Abstand von ca. 2 cm zur Wand auf. Nach dem Lackieren muss die Farbe noch einmal mit einer Farbwalze nachgewalzt werden, um überall eine gleichmäßige Struktur auf der Wand zu erzeugen. Sie können übrigens auch andere Materialien als Lack aufsprühen. Geeignet ist außerdem zum Beispiel Innensilikat, Gewebekleber, Innen- und Außendispersion etc.

18 Artikel

Gitter  Liste 

18 Artikel

Gitter  Liste